Worldwide EDI
Tauschen Sie EDI-Dokumente mit all Ihren Partnern aus

 

Electronic Data Interchange

Integration von Lieferscheinen

 Der Lieferschein begleitet die Ware auf dem Transitweg zum Kunden und stellt eine grundlegende Handelstransaktion dar, die es ermöglicht zu überprüfen, dass die erhaltene Ware auch tatsächlich mit der Bestellung übereinstimmt.

Die Möglichkeit, dies zu überprüfen bevor die Rechnung ausgestellt wird, erlaubt es, diese bei eventuellen Differenzen hinsichtlich der ursprünglichen Bestellung anzupassen.

WIE WIRD DIE VERSANDANZEIGE IN DIE EDI-LÖSUNG INTEGRIERT?

Wenn Sie der Empfänger der Ware sind

  • Der Lieferant stellt eine Versandanzeige aus sobald die Ware zum Versand bereit steht.
  • Sie erhalten diese Versandanzeige automatisch und diese wird in Ihr Managementsystem oder ERP integriert.
  • Das erhaltene Dokument wird mit der anfänglichen Bestellung assoziiert. So können gegebenenfalls Unterschiede vor Erhalt der Ware festgestellt werden.
  • Wenn alles korrekt ist, übermitteln Sie dem Lieferanten eine entsprechende Bestätigung.
  • In Ihrem Lager weiß man im Voraus über den Eingang neuer Produkte Bescheid, so kann eine effizientere Planung für die Entladung und Aufbewahrung durchgeführt werden.
  • Wenn der elektronische Lieferschein über Codes verfügt, mit denen die logistischen Einheiten identifiziert werden können, kann die Überprüfung am Zielort einfach durch das Ablesen des Strichcodes auf jedem Paket erfolgen.

Wenn Sie Lieferant sind

  • Sobald die Bestellung eingeht, wird im ERP-System ein Lieferschein erstellt unter Berücksichtigung der tatsächlichen Anzahl an Einheiten jeder bestellten Referenz, die schließlich versendet wird.
  • Ihre EDI-Lösung nimmt die Daten vom Lieferschein und übermittelt diese automatisch zum Zielort, und zwar in jenem Format, das vom Kunden für die Versandanzeige der Ware erwartet wird.
  • Der Kunde verifiziert die Versandanzeige, indem er diese mit der anfänglichen Bestellung vergleicht. Dieser Prozess ist zur Gänze automatisiert, dabei werden alle durch EDI generierten Handelsdokumente (Bestellung, Lieferschein, Rechnung…) miteinander verbunden.
  • Sie erhalten eine Nachricht mit der Bestätigung, dass die Überprüfung korrekt ist.
  • Dieser Prozess ermöglicht es, die Lieferung und Entladung zu vereinfachen, da Ihr Kunde bereits im Voraus weiß, welche Ware er erhalten wird und so die Verarbeitungszeit der Bestellungen am Zielort reduziert werden kann.

Vorteile

  • Papier ist nicht mehr notwendig.
  • Die Informationsverarbeitung wird verbessert.
  • Kostensenkung durch automatische Verarbeitung und Aufbewahrung.
  • Fehlerreduzierung.
  • Verbesserung des Kundenservices.
  • Verkürzung der Zeit bis zum Zahlungseingang.