Worldwide EDI
Tauschen Sie EDI-Dokumente mit all Ihren Partnern aus

 

Electronic Data Interchange

Was ist EDI

Als EDI (Electronic Data Interchange) bezeichnet man eine Technologie, die bereits seit den 60er Jahren in der Geschäftswelt verwendet wird, um Daten zwischen verschiedenen Informatiksystemen auszutauschen.

EDI integriert Kommunikationstechnologien und spezifische Software für den transparenten Austausch von kritischen Handels-, Logistik- oder Steuerdokumenten zwischen Informationssystemen verschiedener Unternehmen. Durch dieses Datenaustauschmodell können interne Managementsysteme verschiedener zusammenarbeitender Handelspartner integriert und die Registrierung und Kontrolle der wichtigsten Handelstransaktionen automatisiert werden.

Was EDI von anderen Datenaustauschsystemen grundlegend unterscheidet, ist die standardisierte Struktur der Dokumente. Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Inventare, Preislisten usw. können so zwischen unterschiedlichen Handelspartnern ausgetauscht werden, indem eine gemeinsame Sprache verwendet wird, die die Integration in jedes Computersystem ermöglicht.

Beinahe alle Transaktionen, die normalerweise durch konventionelle Medien (Fax, E-Mail, Post…) erledigt werden, können via EDI ausgeführt werden.

Was ist EDI nicht

EDI not copyright EDI hat kein Copyright EDI Not a email Eine EDI-Nachricht ist keine e-Mail

Seit der Entwicklung des Standards EDIFACT durch UN/CEFACT zum Zwecke des elektronischen Datenaustausches ist die Verbreitung dieser Technologie grundlegende Voraussetzung in allen Industriesektoren auf der ganzen Welt. Ohne Restriktionen oder Grenzen, welche die Einführung der EDI-Technologie erschwerden könnten. Der Schlüssel liegt in offenen Standards, die allen Unternehmen zur Verfügung stehen.

Dieses Modell ermöglicht es, den Datenaustausch zwischen Unternehmen zu automatisieren, indem bekannte Regeln unabhängig von der verwendeten Software angewendet und geteilt werden. Ihre Kunden und Lieferanten sollten die Möglichkeit haben, mit Ihrem Unternehmen EDI-Technologie zu nutzen, auch wenn sie selbst eigene Lösungen oder Lösungen anderer Provider verwenden.

Das Design mag zwar manchmal an einen typischen E-Mail-Client erinnern, doch es werden nicht dieselben Arbeitssysteme und auch nicht dieselben Kommunikationsprotokolle verwendet.

EDI-Nachrichten werden nicht an Personen, sondern an Maschinen übermittelt, deshalb ist die Form, in der diese an den Empfänger übermittelt werden in der eigenen Datenstruktur der Nachricht enthalten. Vergessen Sie E-Mails Ihrer Kunden oder Lieferanten und beginnen Sie, Begriffe wie GLN (Global Location Number) zu verwenden

Vorteile

  • Papier ist nicht mehr notwendig.
  • Die Informationsverarbeitung wird verbessert.
  • Kostensenkung durch automatische Verarbeitung und Aufbewahrung.
  • Fehlerreduzierung.
  • Verbesserung des Kundenservices.
  • Verkürzung der Zeit bis zum Zahlungseingang.