buscar

Global e-invoicing
Plattform für den internationalen elektronischen Rechnungsaustausch

Elektronische Rechnung

Compliant outbound e-invoices

Konforme elektronische Ausgansrechnungen

Die elektronische Rechnung ist in den Handelsbeziehungen eine grundlegende Transaktion, da damit der Austausch von Waren oder Dienstleistungen zwischen Kunde und Versorger dokumentiert wird.

Die Rechnungen enthalten Steuerinformation und werden deshalb von den zuständigen Steuerbehörden verwendet, um die entsprechenden Abgaben der einzelnen geschäftlichen Transaktionen einzutreiben.

Diese doppelte Funktionalität rechtfertigt die Ausarbeitung spezifischer Gesetze über die Rechnungslegung im Allgemeinen und die E-Rechnung im Speziellen. Die Gesetzgebung passt sich an die soziale Realität jedes Landes an und konzentriert sich häufig besonders auf Mechanismen, die die Integrität und Echtheit des digitalen Dokuments beispielsweise über digitale Signatursysteme garantieren.

In anderen Fällen werden zusätzliche Mechanismen eingesetzt, um die bei jeder E-Rechnung anfallenden Steuern zu kontrollieren. Dazu werden Steuerkontrollprozesse implementiert, wie beispielsweise elektronische Codes, die in die Rechnungen eingefügt werden, um diesen volle Gültigkeit zu verleihen. Dies trägt signifikant dazu bei, den Steuerbetrug zu reduzieren und hat deshalb in zahlreichen Ländern, insbesondere in Lateinamerika, dazu geführt, dass elektronische Rechnungen praktisch für die Gesamtheit der Handelsoperationen gesetzlich vorgschrieben sind. Die e-Invoicing-Plattform von EDICOM implementiert Lösungen für den elektronischen Rechnungsaustausch, die an die technischen und gesetzlichen Bestimmungen jedes Landes angepasst sind.

Dazu werden komplexe Datenmapping-Systeme entwickelt, um die Datenstruktur des ERP-Systems an die in den verschiedenen Regionen gültigen Formate anzupassen. Diese Anpassungsprozesse umfassen auch die digitale Signatur und die Registrierung von steuerlichen Kontrollcodes gemäß der Gesetzgebeung jedes Landes, in dem das Unternehmen tätig ist.

Integrität & Echtheit

     

Steuerkontrolle

Integrität bedeutet, dass nachgewiesen werden kann, dass eine Rechnung im Laufe der Zeit nicht verändert wurde.

Die Echtheit ermöglicht es, den Autor des Dokuments zu akkreditieren und zu garantieren, dass dessen Identität nicht gefälscht wurde.

In zahlreichen Ländern ist die Verwendung elektronischer Rechnungen gesetzlich vorgeschrieben, wobei elektronische Kontrollcodes, die von der zuständigen Steuerbehörde ausgestellt werden, vorgeschrieben sind.

Eine Rechnung, die keinen dementsprechenden Code enthält, hat für den Kunden keine Gültigkeit.

White Paper: e-Invoicing situation in Latin America

Global e-Invoicing edicom video

Vorteile

  • Größere Effizienz der administrativen Prozesse.
  • Kostensenkung.
  • Vermeidung menschlicher Fehler.
  • Kürzere Lieferzeiten und schnellere Eintreibung ausstehender Rechnungsbeträge.
  • Vermehrte Sicherheit der geschäftlichen Transaktionen.
  • Automatisierung der Empfangs- und Integrationsprozesse der Rechnungen.
  • Vermeidung von Papier in den täglichen administrativen Aufgaben.
  • Rasche, sichere und gesetzesgemäße Aufbewahrung der Rechnungen.