buscar

Elektronische Rechnung in Deutschland
B2B und B2G Lösung für den Versand von Rechnungen im Format ZUGFeRD und XRechnung

 

elektronische Rechnung in Deutschland

Umsetzung des nationalen rechts in den 16 bundesländern

Baden-Württemberg

  • Gesetz: E-Goverment-Gesetz Baden-Württemberg (EgovG BW).
  • Verordnung: E-Rechnungsverordnung Baden-Württemberg (ErechVOBW).
  • Adressierung:Leitweg-ID.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: service-bw.de
  • Übertragungsweg: Zentrales Rechnungseingangsportal service-bw.de (E-Mail, DE-Mail, Weberfassung, Webservice).

Bayern

  • Gesetz: Bayerisches E-Goverment Gesetz (BayEGovG).
  • Verordnung: Bayrische E-Government Verordnung – BayEGovV.
  • Adressierung: Nicht geplant. Leitweg-ID wird von der zuständigen Behörde in der Staatsverwaltung (Auftraggeber) an den Rechnungssteller bei Bedarf ausgegeben.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: Zunächst dezentraler Eingang.
  • Übertragungsweg: E-Mail.

Berlin

  • Gesetz: Berliner E-Rechnungsgesetz (BERG)
  • Verordnung: E-Rechnungsverordnung (E-RechV).
  • Adressierung: Leitweg-ID (BT-10).
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: OZG-RE.
  • Übertragungsweg: Werbservice, PEPPOL, E-Mail, DE-Mail, Webupload.

Brandenburg

  • Gesetz: Brandenburgeisches E-Government-Gesetz (BbgEGovG)
  • Verordnung: Verordnung über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen.
  • Adressierung: Leitweg-ID.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: OZG-RE.
  • Übertragungsweg: Weberfassung, Webupload, E-Mail, DE-Mail, PEPPOL.

Bremen

  • Gesetz: eGovernmentgesetz (Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung in Bremen).
  • Verordnung: Verordnung über die elektronische Rechnung (E-Rechnungs-VO).
  • Adressierung: Leitweg-ID (BT-10).
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: zERIKA.
  • Übertragungsweg: Weberfassung, Webupload, E-Mail, DE-Mail, PEPPOL.

Hessen

  • Gesetz: Hessisches E-Government-Gesetz (HEGovG).
  • Verordnung: E-Rechnungs-Verordnung Hessen.
  • Adressierung: Leitweg-ID soll verwendet werden, derzeit keine zentrale Vergabe vorgesehen.
  • Format: CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: Derzeit nicht zentral geplant.
  • Übertragungsweg: Zunächst E-Mail, wenn Webservice angeboten wird, dann mindestens PEPPOL.

Mecklenburg-Vorpommern

  • Gesetz: E-Government-Gesetz Mecklenburg-Vorpommern (EgovG M-V).
  • Verordnung: E-Rechnungs-Verordnung (E-Rech-VO).- noch in Abstimmung
  • Adressierung: Leitweg-ID bei Nutzung OZG-RE.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: OZG-RE.
  • Übertragungsweg: Portal, E-Mail, PEPPOL.

Niedersachsen

  • Gesetz: Niedersächsisches Gesetz über digitale Verwaltung und Informationssicherheit (NDIG).
  • Verordnung: Niedersächsischen Verordnung über den elektronischen Rechnungsverkehr (NERechVO).
  • Adressierung: Leitweg-ID (BT-10).
  • Zentraler Rechnungseingang: Zentrale E-Poststelle.
  • Format: XRechnung.
  • Übertragungsweg: Ab 18.04.2020: Webupload, E-Mail; ab 01.07.2021: Weberfassung, Webupload, E-Mail; ab 18.04.2022: PEPPOL.

Nordrhein-Westfalen

  • Gesetz: E-Government-Gesetz Nordrhein-Westfalen (EGovNRW).
  • Verordnung: Verordnung zur Ausgestaltung des elektronischen Rechnungsverkehrs nach § 7a des E-Government-Gesetzes Nordrhein-Westfalen.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: vergabe.NRW.
  • Übertragungsweg: Weberfassung, E-Mail, DE-Mail, PEPPOL.

Rheinland-Pfalz

  • Gesetz: E-Government-Gesetz Rheinland-Pfalz (EGovRP).
  • Verordnung: In Abstimmung.
  • Adressierung: Nicht bekannt.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: landeseigenes ZRE RLP.
  • Übertragungsweg: Webupload, E-Mail, später PEPPOL.

Saarland

  • Gesetz: E-Government-Gesetz Saarland (EGovSL).
  • Verordnung: E-Rechnungsverordnung Saarland (E-RechVO SL).
  • Adressierungg: Nicht bekannt.
  • Format: XRechnung.
  • Zentraler Rechnungseingang: Kooperation mit Rheinland-Pfalz zur Nutzung des ZRE RLP.
  • Übertragungsweg: Webupload, E-Mail, später PEPPOL.

Sachsen

  • Gesetz: Gesetz zur Weiterentwicklung des E-Governments im Freistaat Sachsen. 
  • Verordnung: Sächsisches E-Government-Gesetz-Durchführungsverordnung.
  • Adressierungng: Nicht bekannt.
  • Format: CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: OZG-RE.
  • Übertragungsweg: Weberfassung, E-Mail, DE-Mail, Webservice, PEPPOL.

Sachsen-Anhalt

  • Gesetz: E-Rechnungsgesetz Sachsen-Anhalt - ERG LSA.
  • Verordnung: E-Rechnungsverordnung LSA.
  • Adressierung: Leitweg-ID.
  • Format: XRechnung. CEN-konforme.
  • Zentraler Rechnungseingang: E-Rechnungsportal Sachsen-Anhalt.
  • Übertragungsweg: Weberfassung, E-Mail, DE-Mail, PEPPOL.

Schleswig-Holstein

  • Gesetz: Landesverwaltungsgesetz – LVwG.
  • Verordnung: E-Rechnungsverordnung (ERechVO).
  • Adressierung: Leitweg-ID (BT-10).
  • Format: Xrechnung, ZUGFeRD 2.0.
  • Zentraler Rechnungseingang: Noch nicht aktiv: Rechnung.Land@Rechnungsportal.landsh.de
  • Übertragungsweg: E-Mail, DE-Mail, Webservice, PEPPOL.

Thüringen

  • Gesetz: Thüringer E-Government-Gesetz (ThürEGovG).
  • Verordnung: Thüringer E-Rechnungs-Verordnung (ThüringerERechVO).
  • Adressierung: Leitweg-ID (BT-10).
  • Format: Xrechnung. CEN-konforme Formate.
  • Zentraler Rechnungseingang: OZG-RE.
  • Übertragungsweg:Weberfassung, Webupload, E-Mail, PEPPOL.

Whitepaper: PEPPOL-Standards in Europa

PEPPOL Network

8 gründe, die für die e-rechnungsplattform von edicom sprechen

  • Eine einzige Lösung zur Erfüllung aller Anforderungen der verschiedenen Länder
  • Integration in jedes firmeninterne Verwaltungssystem
  • 100%ige Automatisierung der Ausstellungs- und Empfangsprozesse
  • Internationale Projektion Ihres e-Invoicing-Projektes
  • Zertifizierte Plattform mit höchsten Sicherheitsstandards (ISO 27001, ISO20000, ISAE 3402)
  • Vertraglich festgelegtes SLA mit 99,9 % Verfügbarkeit des Dienstes
  • Kontinuierliche Aktualisierung der gesetzlichen und technischen Veränderungen
  • PEPPOL e-ProcurementPlatform

Whitepaper: Die elektronische Rechnung in Europa

eInvoicing in Europe